Mannschaftsspiele 17./18.3.2018

Das letzte Wochenende der Winterrunde war für Grün-Gold nicht sehr erfolgreich, da wir zwei Abstiege zu verzeichnen haben. Erfreulich, dass unsere 3. Herrenmannschaft, die aus eigenen Nachwuchskräften besteht, in der 1. Bezirksliga den 2. Platz erreicht hat.

1. Bezirksliga Herren III gegen BW Rheidt: 6:0
Wiederum ohne Punktverlust erspielten und erkämpften sich Christoph Thielen (6:1; 3:6;10:7), Christian Grünewald (6:0;6:1), Benni Böringer (6:3;6:4) und Louis Morgner (7:6;4:6;10:4) sowie Thielen/ Grünewald (6:2;7:5) und Böringer/Morgner (6:2;6:4) den 2. Tabellenplatz und mussten nur BW Hand mit den ehemaligen Grün-Gold Trainern Mark Eberling und Marc Freiheit den Vortritt und damit den Aufstieg in die 2. Verbandsliga überlassen. Die Bensberger werden im nächsten Winter einen neuen Anlauf starten.

Oberliga Herren 40 gegen TG Leverkusen: 3:3
Die Bensberger hätten 5:1 gewinnen müssen, um den Klassenerhalt zu schaffen. Da sie ohne Christoph Gohlke und Heiner Philippek antreten mussten, hätten Maurice Szpydowski (6:3;6:2) Nico Rasche (2:6;6:3;10:7); Oliver Flotho (6:3;2:6;9:11) und Thorsten Grüter (2:6;6:7) schon über sich hinauswachsen müssen, um dieses Ziel zu erreichen. Als Oliver Flotho einen Matchball nicht verwandeln konnte, waren alle Hoffnungen dahin.

2. Bezirksliga Junioren III gegen Neunkirchen: 5:1
Mit diesem klaren Sieg konnte der Abstieg im letzten Moment vermieden werden und Ben Kühl, Lucas Biagetti, Magnus Saurbier und Yannick Giebel können auch im nächsten Jahr wieder in der Bezirksliga aufschlagen.

Leider ist die 2. Damenmannschaft ist aus der 2. Verbandsliga abgestiegen, weil das Team von TC Ford Köln II am letzten Spieltag gegen die mit nur 3 Spielerinnen angetretene Mannschaft von BW Köln II 5:1 gewann und mit 2 Matchpunkten die Nase vor den Bensbergerinnen hat.