Damen festigen den zweiten Tabellenplatz

Aufgrund der frühen Sommerferien stehen in der zweiten Sommerhälfte noch wichtige Entscheidungen für die Fokusmannschaften des TC GG Bensberg aus.

Den Anfang nach der Ferienpause machte die Damenmannschaft am Welscher Busch gegen die Reserve des Kölner THC RW. Das Team siegte souverän mit 7:2 und behauptete den zweiten Tabellenplatz in der Oberliga.

Michaela Honcova (6:0, 6:0), Marie Philippek (6:1, 6:1), Luisa Ferrauti (6:0, 6:0) und Lizanne Jinkertz (6:0, 6:2) sorgten mit glatten Einzelsiegen für ein 4:2 nach den Einzeln. Fiona Schwarzer (5:7, 2:6) und Alexandra Herder (5:7, 4:6) unterlagen. Die abschließenden Doppel dominierten Honcova/Schwarzer (6:2, 6:4), Philippek/Ferrauti (6:3, 6:2) und Herder/Jinkertz (6:2, 6:2).

Am 21.08., 09:00 Uhr, treten die Damen beim Kölner THC RW an; dieses Mal gegen die erste Mannschaft, die die Oberligatabelle anführt.

Die Herren 30 des TC GG Bensberg mussten im Oberliga-Abstiegskampf eine Niederlage gegen den Tabellenzweiten TC Weiden hinnehmen.

In den Einzeln waren lediglich Niko Hrankovic an Position 1 (6:0, 6:3) und Matthias Haselier an Position 4 (6:4, 6:2) siegreich. Philipp Chakraverty (4:6, 2:6), Daniel Selbst (4:6, 3:6), Christopher Thielen (1:6, 2:6) und Stefan Mayer (1:4 Aufgabe) unterlagen. Den dritten Matchpunkten holten Hrankovic/Selbst (6:2, 6:2) im ersten Doppel. Chakraverty/Berhorst (Aufgabe bei 2:6, 1:3) und Haselier/Thielen (1:6, 3:6) unterlagen.

Im nächsten Auswärtsspiel (21.08., 09.00 Uhr) gegen den TC BG Bonn-Beuel steht eine Vorentscheidung im Abstiegskampf an.

Die Herren treten in der Oberliga erst wieder am 04.09., 09.00 Uhr, beim TC Bayer Dormagen an. Bei einem Sieg spielt das Team um Sascha Köhler eine Woche später in der Relegation um den Klassenerhalt.