Mannschaftsspiele 9./10.12.2017

1. Verbandsliga Herren I gegen SW Bonn: 2:4
Obwohl die Bensberger zum 1. Mal mit ihrem Spielertrainer Sascha Köhler antraten, mussten sie eine knappe Niederlage gegen einen starken Gegner hinnehmen. Sascha Köhler (4:6;6:7), Johannes Lindmeyer (1:6;2:6), Florian Peltzer (2:6;6:2;6:10) und Sascha Schewiola (3:6;6:1;10:4) konnten nur einen Einzelpunkt erkämpfen, sodass der Sieg des Spitzendoppels Sascha Köhler/Sascha Schewiola nicht ausreichte, die Niederlage zu vermeiden

2. Verbandsliga Herren II gegen RW Rheinbach: 6:0
Tobias Lorenz, Maurice Szpydowski, Patrick Dahl und Louis Philippek erspielten ohne Satzverlust ein klares 6:0 gegen den Tabellenletzten, der gegen die aus drei Tennisgenerationen zusammengesetzte Grün-Gold Mannschaft überfordert war.

Oberliga Herren 30 gegen TC Bliesheim: 3:3
Das Unentschieden musste hart erkämpft werden, da die Gegner mit ihren beiden Holländern ein starkes Team bildeten. Philipp Chakraverty und Daniel Selbst brachten durch 2 Siege im Wettspieltiebreak ihr Team mit 2:0 in Führung, Florian Nieberg und Christph Klar mussten jedoch den 2:2 Ausgleich hinnehmen. Die beiden Doppel trennten sich ebenfalls unentschieden 1:1. Der gewonnene Punkt könnte im Kampf gegen den Abstieg noch von großer Bedeutung sein.

1. Bezirksliga Mädchen I gegen SV Refrath: 6:0
Julia Maaß, Smilla Flotho, Lilly Röhrig und Dina Janßen spielten ihre Überlegenheit deutlich aus und machten einen großen Schritt in Richtung Gruppensieg und Aufstieg.