Tennis ab 02.11.2020

Liebe Clubmitglieder,
weiterhin bestimmt der Umgang mit dem Coronavirus unser gesellschaftliches Miteinander. Die aktualisierte und ab dem 02.11.2020 gültige „Coronaschutzverordnung des Landes NRW“ hat
natürlich auch weitreichende Auswirkungen auf den Tennissport, der glücklicherweise in diesem Zusammenhang zu den Individualsportarten gehört.
Mit dieser Information möchten wir Ihnen und Euch einen Überblick über die Punkte geben, die unseren Verein betreffen:
1) Verlängerung der Öffnung der Platzanlage
Da die Tennishallen zunächst bis zum 30.11.2020 schließen müssen und somit der Trainings- und Wettspielbetrieb nicht stattfinden kann, haben wir uns entschieden, alle sieben Tennisplätze in GrünGold möglichst lange weiterhin geöffnet zu halten. Dazu gelten folgende Regeln:
a) Ein Spielen auf Tennis-Außenplätzen zu zweit (Einzel) ist selbstorganisiert möglich. Im Tennissport ist ein Einzel erlaubt, ein Doppel nicht, auch nicht mit Mitgliedern des eigenen Hausstandes (Mannschaftssport)“ (Mitteilung TVM vom 02.11.2020).
– Achtung: aktualisert!
b) Eintragen der Spielpaarung auf dem Platzbelegungsplan mit Vor- und Nachnamen (leserlich) ist zwingend erforderlich, um die Nachverfolgbarkeit gewährleisten zu können.
c) Die Umkleiden, die Gastronomie und die Toiletten sind geschlossen. Die Platzanlage wird ausschließlich zum Tennisspielen betreten, das Zuschauen ist also nicht möglich. Das Verbringen einer Wartezeit bei belegten Plätzen ist auf der Anlage unter Einhaltung der Abstandsregeln möglich.
d) Der Parkplatz unten an der Broicher Straße ist wieder geöffnet. Es wäre schön, wenn die/der letzte AutofahrerIn, der/die den Parkplatz verlässt, das Tor zuzieht. Das Parken oben am Clubhaus ist nicht möglich, ebenso möchten wir Sie/Euch bitten, nicht im Wendehammer oder in der Straße Welscher Busch zu parken, da uns sehr an einem guten Verhältnis zu unseren Anwohnern gelegen ist.
2) Trainings- und Wettspielbetrieb
Der Trainings- und Wettspielbetrieb ist bis einschließlich zum 30.11.2020 nicht möglich. Nähere Informationen hierzu erhalten die betreffenden Mitglieder in einer gesonderten Information. Zum Wettspielbetrieb veröffentlicht der Tennisverband Mittelrhein (TVM) die aktuellen Informationen auf seiner Homepage.
Hoffen wir also gemeinsam auf einen „goldenen November“, damit wir in diesen schwierigen Zeiten wenigstens unseren geliebten Tennissport ausüben können!
Mit herzlichen Grüßen
Heiner Philippek (für den Vorstand GG Bensberg)