Corona-Spielordnung, gültig ab 5.6.2020

Liebe Clubmitglieder,

die neuesten Lockerungen der Coronaschutzbestimmungen führen auch in unserem Club zu Anpassungen, die ab sofort gelten:

  • Es können wieder alle bekannten Ein- und Ausgänge genutzt werden, das Einbahnstraßenprinzip ist aufgehoben, natürlich gilt dennoch das Abstandsgebot 1,5 m.
  • Die Umkleiden und Duschen sind geöffnet. Hier gilt:
    – Die Damenumkleiden und Herrenumkleiden dürfen von maximal drei Personen genutzt werden
    – natürlich gilt auch der Mindestabstand von 1,5 m,
    – jede/r Nutzer/in ist angehalten, den genutzten Platz auf der Bank und die genutzte Duscharmatur mit der bereitgestellten Flächendesinfektion und Einmalhandtüchern zu desinfizieren.
  • Die Gastronomie ist im Außen- und Innenbereich geöffnet, hier gilt:
    – Eintragung in die bereitgestellten Listen mit Name und Telefonnummer (behördliche Vorschrift)
    – Maskenpflicht im Innenbereich beim Gang zum Platz
    – Maskenpflicht für alle Mitarbeiter
  • Die Spielzeit beträgt 60 Minuten inkl. Platzpflege für alle Mitglieder sowie Einzel und Doppel

Unabhängig von Corona gilt: die Terrasse darf nicht mit Aschenschuhen betreten werden.

An Tagen mit Medenspielen gelten zusätzliche Vorgaben, diese ergeben sich aus dem Hygienekonzept, welches der Verband stellvertretend für die Vereine bei den Gesundheitsämtern eingereicht hat:
An den Eingängen liegen Anwesenheitszettel aus (ab nächster Woche auch als Download auf unserer Homepage). Diese Zettel müssen beim Verlassen der Anlage in eine der bereitgestellten Boxen geworfen werden (Datum, Uhrzeit des Aufenthalts, Name, Adresse und Telefonnummer).
Die Duschen und Umkleiden werden nach jedem Medenspiel gereinigt.

Wir freuen uns, dass wir unsere Anlage fast wieder so nutzen können wie bisher, damit das so bleibt ist es umso wichtiger, dass wir uns alle an die noch geltenden Regeln halten.

Seid herzlich gegrüßt,

Euer Vorstand