Öffnung Gastronomie

„Bon Giorno, tutto bene“

Die Gastronomie des TCGG öffnet ab 30.05.2020

Wir freuen uns, Euch mitteilen zu dürfen, dass es uns durch die neueren Lockerungen in der Coronakrise  möglich ist, die Gastronomie unter bestimmten Kriterien und Regeln zu öffnen. Um die Gesundheit jedes einzelnen weitest möglich zu sichern, ist es uns wichtig, dass diese Vorgaben eingehalten werden. Nicht zuletzt dient die konsequente Umsetzung der Fortsetzung des Spiel- und Trainingsbetriebes und schützt vor möglichen Schließungen der Sportanlage und damit der Sicherung der Einkommen unseres Gastronomen und unserer Trainer. Ich bin überzeugt und frohen Mutes, dass das genug Motivation ist, schöne Stunden in dem vorgeschriebenen Rahmen am Clubhaus auf der neuen Terrasse zu verbringen.

Nach Absprache unter den Gastronomieverantwortlichen, der „Hygieneberaterin“ und unserem „Hausanwalt“ interpretieren wir die von oberer Stelle veröffentlichten Maßgaben wie folgt:

  • Es dürfen sich im Außenbereich der Gastronomie Gruppen bis zu zehn Personen treffen.
  • Besteht eine Gruppe ausschließlich aus zwei Familien/Haushalten, dürfen es mehr als zehn Personen sein.
  • Innerhalb der Gruppen ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern keine Pflicht, aber zu empfehlen.
  • Zwischen den einzelnen Gruppen ist ein Mindestabstand einzuhalten.
  • Eine Mundschutzpflicht besteht innerhalb der Gruppe nicht.
  • Kann in bestimmten Bereichen der Mindestabstand der Besucher und Gruppen untereinander nicht sicher eingehalten werden, muss ein Mundschutz getragen werden. Aus unserer Sicht besteht diese Situation sicher im Sanitärbereich.
  • Weiterhin besteht die Empfehlung des häufigen Händewaschens uns der Händedesinfektion. Der Spender hängt wie bisher zwischen den Kabinen.
  • Mundschutzpflicht besteht für das Personal, also insbesondere für Salvatore!
  • Der Innenbereich des Restaurants sollte vorerst nicht genutzt werden und dient nur in Sonderfällen zur kurzfristigen Unterbringung. In diesem Falle müssen die Fenster geöffnet und für ausreichende Durchlüftung gesorgt werden.
  • Um  im Falle des Bekanntwerdens eines Coronafalles Infektionsketten nachvollziehen zu können, muss sich jeder Gast mit Datum, Namen, Uhrzeit und Telefonnummer in eine Liste (Block/Ordner), die auf den Tischen liegt, eintragen.
  • Weiterhin ist das Betreten der Terrasse nur ohne Tennisschuhe erlaubt.