Aggertal Open 23.4.2018

Smilla Flotho kam bei der W14 ins Halbfinale und verlor dort gegen die Nr. 1 gesetzte A. Ungurjanovic. Julia Maaß konnte sich in der gleichen Konkurrenz dann im Endspiel gegen gegen diese Gegnerin durchsetzen.

Bei den Jungs ging Arne Sohmer als Nr. 1 Gesetzter an den Start. Im Endspiel hatte er zwar einen Fehlstart, gewann jedoch souverän mit 6:4 und 6:0 den Titel bei den M14.

Weitere Teilnehmer waren bei den Damen Fiona Schwarzer, die im Viertelfinale verlor; Christoph Maaß verlor ebenfalls im Viertelfinale im Champions-Tiebreak gegen den letztendlichen Turniersieger M16. W16 :Lilly Röhrig 1. Rd.; Herren: Johannes Lindmeyer 2. Rd.; Fabio Tomasetti 2. Rd.